Ökologisch gebautFreiraumWer Wohnraum im Grünen sucht, wird in diesem mitten im Wienerwald gelegenen Projekt fündig! Ein 12.000 m² großer parkartiger Freiraum inmitten des Projektes bildet das Zentrum der Anlage. Dieser ist autofrei und bietet zwischen zahlreichen Bereichen für Kinderspiel auch genügend Platz für individuelle Erholung. Zudem profitiert der große Kindergarten der Anlage ebenfalls vom einzigartigen Grünraumangebot. Für die Begrünung des Parks werden zudem großteils Baumarten verwendet, die man auch im Wienerwald findet.

Jede der Wohnungen verfügt natürlich auch über einen privaten Freiraum: vom Eigengarten über Balkon, Loggia oder Terrasse – hier ist für jeden das Richtige dabei.

Urban miningIm Zuge der Abbruch- und Aufbereitungsarbeiten des seit dem Jahr 1995 stillgelegten Zementwerkes wird größter Wert auf ökologische Verantwortung gelegt. Durch neuartige Recyclingtechnologien im Zuge eines „Urban-Mining Projekts“ wird die ökologische Nachhaltigkeit sowie eine Reduktion der Umweltbelastungen während des Baus sichergestellt. Das mineralische Abbruchmaterial wird zur Gänze vor Ort gebrochen und zu ¾ konstruktiv als Wegebaumaterial und Zuschlagstoff verwendet.

Auch die einzigartige Wärmeversorgung des Projekts ist in jeder Hinsicht durchdacht. Ein hochwertiges und hocheffizientes Gaskesselhaus bildet den Grundstein zur Versorgung der Anlage mit Warmwasser und Heizung, die allen Wohnungen außerdem eine Fußbodenheizung bietet. Die Heizanlage wird durch Wärmepumpen und in Summe fast 1.500 m² thermischer Solar-Kollektor-Fläche auf den Dächern des Projektes unterstützt. So kann nicht nur der Energieverbrauch der Bewohner gesenkt, sondern auch ein Beitrag zur CO²-Reduktion sichergestellt werden.

20130526_094839_1600x1065_1467632920